• Hand reichen und anderen helfen

    Kurs abschließen und helfen

VORBEREITUNGSKURS

Den Vorbereitungskurs, den wir in enger Zusammenarbeit mit unserem Partner, dem Hospiz St. Hildegard anbieten, beinhaltet wöchentliche Gruppensitzungen von je 2 ½ Stunden für einen Zeitraum von 10 Monaten. In den Schulferien finden keine Gruppensitzungen statt. Die Gruppenstärke liegt bei mindestens 8 bis maximal 14 TeilnehmerInnen. Wir richten uns bei der Ausbildung nach den Vorgaben des DHPV (Deutscher Hospiz- und Palliativverband).

Zu den Inhalten der Ausbildung zählen z.B. Übungen und Theorie zu Kommunikation und Wahrnehmung, Nähe und Distanz und weiteren Themen der Hospizarbeit. Methodisch arbeiten wir mit Elementen der Selbsterfahrung. Erst nach Ende des Kurses entscheiden Sie sich, ob Sie in die praktische Arbeit einsteigen wollen.


SIND SIE INTERESSIERT? DANN BRAUCHEN WIR VON IHNEN:

• Die Bereitschaft sich auf einen persönlichen Lern- und Reifungsprozess einzulassen
• Ihre Bereitschaft sich mit den Themen Krankheit, Sterben, Tod und Trauer zu beschäftigen
• Ihre Bereitschaft sich auf die Menschen in ihrer Ausbildungs- und Reflexionsgruppe einzulassen
• Ihren festen Willen, verlässlich und verbindlich zu bleiben
• Die Zusage Ihrer Verschwiegenheit



NEUER QUALIFIZIERUNGSKURS 2022

Beginn: 04.03.2022

Bei Interesse können Sie sich gerne per Mail unter info@ambulante-hospizarbeit-bochum.de oder telefonisch unter 0234/8908100 bei uns melden.